Jahresabschlüsse outgesourct -
nie mehr Inhouse!

Jahresabschluss und Steuererklärung – zwei Begriffe, die jedes Unernehmerherz sofort höherschlagen lassen?! Wir glauben, dass dies nicht der Fall ist – im Gegenteil. Denn: Für einen Jahres- bzw. Geschäftsabschluss müssen alle Belege, Quittungen erfasst & alle relevanten Buchungen vorgenommen werden.

Experten für die Jahresabschlüsse

Treuhandfinanz hilft

Wir von Treuhandfinanz wissen, dass es schnell einmal passieren kann, dass eine wichtige Quittung nicht mehr auffindbar ist oder aber das Kerngeschäft keine Zeit für die Buchhaltung lässt.

Wer von Ihnen auf eine Inhouse-Buchhaltung setzt & diese nicht im DIY-Verfahren erstellt, ist zunächst auf der sicheren Seite. Doch was, wenn die interne Lohnbuchhaltung mal im Urlaub oder krank ist?

Hier kommen wir ins Spiel. Treuhandfinanz blickt auf viele Jahrzehnte Erfahrung & Expertise in der Lohn- und Finanzbuchhaltung zurück. Diese Erfahrung stellen wir nun Ihnen zur Verfügung. Was das für Sie heisst?

Treuhandfinanz kümmert sich um die Abstimmung Ihrer Konten, erstellt die Abschlussbuchungen, berechnet & verbucht Abschreibungen und gewährleistet, dass alle möglichen Kontrollen plausibel sind.

Abschliessend erhalten Sie eine Jahresrechnung mit Bilanz und die Erfolgsrechnung.

Ihre Vorteile

Was wir bieten?

Schreiben sie uns!

Mein kostenloses Angebot

Wir benötigen nur ein paar Informationen …

Sie haben es eilig? Rufen Sie uns jetzt an
+41 (0)58 502 85 00

                                    Und so funktioniert es

Leistungsbeschreibung

Das Erstellen von Steuererklärungen und Jahresabschlüssen kann so manch einem Unternehmer Kopfschmerzen bereiten. Schnell kann es passieren, dass wichtige Belege nicht eingereicht wurden, schnell kann es passieren, dass das Finanzamt bei Ihnen an die Tür klopft. Solche Fehler sind menschlich, schliesslich ist kaum ein Unternehmer gleichzeitig Steuerexperte. Vielfach kümmert sich die interne Finanz- und Lohnbuchhaltung um alle administrativen und steuerlichen Belange, wie z.B. das Buchen von Quittungen, die Lohnabrechnung der Mitarbeiter und die Kommunikation mit Versicherungen und Finanzamt. Noch besser ist aber eine externe Lohnbuchhaltung.

Mit dieser sind Sie nicht nur auf der 100% sicheren, sondern langfristig auch auf der monetär günstigen Seite!