Administration in einfach -
Lohnbuchhaltung mit Treuhandfinanz!

Alles, was mit Steuern, Buchungen und Abrechnungen verbandelt ist, kann schnell zu Kopfschmerzen führen. Kaum jemand von Ihnen wird sich selber als Experten einstufen, wenn es beispielsweise um die Lohnbuchhaltung im Unternehmen geht. Dabei ist es mit oberste Priorität, die Mitarbeiter korrekt anzumelden und zu entlohnen.

So macht die lohnbuchhaltung endlich Spass!

Professionelle Unterstützung vom Lohnexperten

In jedem Unternehmen sind eine bestimmte Zahl Mitarbeiter angestellt – ok, nicht, wenn Sie als Solo-Selbstständiger oder Freelancer unterwegs sind.

Wer von Ihnen Mitarbeiter hat, muss diese selbstverständlich zum Ende eines Arbeitsmonats und pünktlich entlohnen, ergo, eine Gehaltsabrechnung erstellen.

Zusätzlich fällt unter diese Lohnbuchhaltung auch die Anmeldung der Beschäftigten bei z.B. der Sozialversicherung oder AHV/IV. Die Liste lässt sich quasi beliebig fortsetzen. Eine Lohnabrechnung bedeutet immer auch, dass die Arbeitsstunden etc. aufgelistet sind.

Hinzu kommt die Kommunikation mit den relevanten Behörden und Finanzämtern. Und seien wir mal ehrlich: Wer hat daran schon besondere Freude? Vermutlich niemand. Deshalb gibt es für die Lohnbuchhaltung Experten, die sich perfekt auskennen.

Wie wir von Treuhandfinanz – nirgends ist Ihre Lohnbuchhaltung in kompetenteren Händen!

Ihre Vorteile

Was wir bieten?

Schreiben sie uns!

Mein kostenloses Angebot

Wir benötigen nur ein paar Informationen …

Sie haben es eilig? Rufen Sie uns jetzt an
+41 (0)58 502 85 00

                                    Und so funktioniert es

Leistungsbeschreibung

Der Arbeitsmonat neigt sich dem Ende zu, Ihre Mitarbeiter möchten für ihre Arbeit entlohnt werden. Oder aber, Sie haben gerade erst neue Beschäftigte angestellt, die jetzt bei den relevanten Versicherungen angemeldet werden müssen und erfahren möchten, wie viele Stunden sie im Monat zu welchem Stundensatz leisten sollen. Sie sehen: Alleine diese Punkte bedeuten jede Menge adminstrative Arbeit für Sie bzw. Ihre Inhouse-Lohnbuchhaltung, sofern Sie eine solche in Ihrem Unternehmenr beschäftigen. Besser ist hier aber das Outsourcen Ihrer kompletten Lohnbuchhaltung. Denn: So sind Sie autark & haben Zeit für Ihre Kernkompetenzen.

Und: Langfristig sparen Sie so Zeit und vor allem Geld – natürlich auch mit uns von Treuhandfinanz!